Sommersemester 2020

Vorlesung: Sächsisches Verfassungsrecht

Die optionale Ergänzungs- und Vertiefungsveranstaltung "Sächsisches Verfassungsrecht" wird – mit ggf. angepasstem Programm – aus Kapazitätsgründen erst nach Wiederaufnahme des Präsenzstudiums starten.

_____________________________________________________________________________________

Titel der Veranstaltung: Sächsisches Verfassungsrecht

Art der Veranstaltung: Vorlesung 

Dozent: Professor Dr. Jochen Rozek

Anzahl der Semesterwochenstunden: 

Zeit und Ort: Di. 13.00 – 15.00 Uhr, HS 10

Beginn: ab Wiederaufnahme des Präsenzstudiums

Teilnehmerkreis: Studenten ab dem 4. Semester

Vorkenntnisse: Staatsrecht I und II

Inhalt: Behandlung der Grundstrukturen der Sächsischen Verfassung mit ihrem wesentlichen Inhalt als Teil des Pflichtfachstoffes der Ersten Juristischen Prüfung. Im Schwerpunkt werden – auch anhand von Fallbeispielen – folgende Themenbereiche besprochen: Inhalt und Umfang der Verfassungsautonomie der Länder im grundgesetzlichen Bundesstaat; Staatsstruktur- und Staatszielbestimmungen in der Sächsischen Verfassung; Verfassungsorgane und ihre Funktionen; wesentliche Verfahrensarten vor dem SächsVerfGH; Verhältnis zur Verfassungsgerichtsbarkeit des Bundes; Grundrechte der Sächsischen Verfassung in ihren Besonderheiten.

Literatur: Baumann-Hasske/Kunzmann (Hrsg.), Die Verfassung des Freistaates Sachsen, 3. Aufl. 2011. Weitere Literaturhinweise erfolgen in der ersten Veranstaltung.

Vorlesung: Staatskirchen- und Religionsverfassungsrecht

Für die Schwerpunktbereichsvorlesung "Staatskirchen- und Religionsverfassungsrecht" wird, beginnend ab dem 14.4.2020 bis zur Wiederaufnahme des Präsenzstudiums, hier ein digitales Überbrückungsangebot bereitgestellt. Die Vorlesungsgliederung und Literaturübersicht (mit digitalen Verweisen) stehen bereits jetzt zum Download bereit. Weitere Materialien werden passwortgeschützt sein; Studenten (m/w/d) der Universität Leipzig können die Passwörter gegen Nachweis (Verwendung der universitären studentischen E-Mailadresse, Matrikelnummer) via E-Mail an sek.rozek@uni-leipzig.de abfragen.

________________________________________________________________________________

Titel der Veranstaltung: Staatskirchen- und Religionsverfassungsrecht

Art der Veranstaltung: Vorlesung

Dozent: Professor Dr. Jochen Rozek

Anzahl der Semesterwochenstunden: 2

Zeit und Ort: Mo. 09.00 – 11.00 Uhr, HS 14

Beginn: webbasiert (über diese Seite) ab 14.4.2020

Teilnehmerkreis: Studenten ab dem 4. Semester, Studenten der Schwerpunktbereiche 1 und 2

Vorkenntnisse: Staatsrecht I und II

Inhalt: Das für die Ordnung des Verhältnisses zwischen Staat und Religionsgemeinschaften maßgebliche Recht in seinen Grundzügen (verfassungs- und vertragsrechtliche Grundlagen; Rechtsstellung der Kirchen und Religionsgemeinschaften; aktuelle religionsverfassungsrechtliche Einzelfragen). Einzelne Aspekte der Materie sind regelmäßig Gegenstand auch der staatlichen Pflichtfachprüfung (vgl. die Originalexamensklausuren in JuS 2013, 1117 ff.; SächsVBI, 2015, 177 u. 203 ff.; JuS 2017, 446 ff.)

Materialien zur Vorlesung:

Vorlesung: Europäischer Menschenrechtsschutz – EMRK

___________________________________________________________________________

Für die Schwerpunktbereichsvorlesung "Europäischer Menschenrechtsschutz – EMRK" wird, beginnend ab dem 14.4.2020 bis zur Wiederaufnahme des Präsenzstudiums, hier ein digitales Überbrückungsangebot bereitgestellt. Die Vorlesungsgliederung und Literaturübersicht (mit digitalen Verweisen) stehen bereits jetzt zum Download bereit. Weitere Materialien werden passwortgeschützt sein; Studenten (m/w/d) der Universität Leipzig können die Passwörter gegen Nachweis (Verwendung der universitären studentischen E-Mailadresse, Matrikelnummer) via E-Mail an sek.rozek@uni-leipzig.de abfragen.

_________________________________________________________________________________

Titel der Veranstaltung: Europäischer Menschenrechtsschutz – EMRK

Art der Veranstaltung: Vorlesung 

Dozent: Professor Dr. Jochen Rozek

Anzahl der Semesterwochenstunden: 

Zeit und Ort: Di. 9.00 – 11.00 Uhr, Burgstr. 21, Raum 4.33

Beginn: webbasiert (auf dieser Seite) ab 14.4.2020

Teilnehmerkreis: Studenten ab dem 4. Semester, Studenten der Schwerpunktbereiche 1, 3, 4, 6 und 7 sowie des Aufbaustudienganges „Recht der europäischen Integration“

Vorkenntnisse: Staatsrecht, Grundzüge des Europarechts

Inhalt: Überblick über rechtliche Mechanismen zum Schutz der Menschenrechte auf internationaler und europäischer Ebene; Entwicklung des Menschenrechtsschutzes; Schutzsystem der EMRK; Rechtsschutz vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR); materiellrechtliche Gewährleistungen der EMRK; Vergleich mit den Grundrechten des GG und den EU-Grundrechten.

Materialien zur Vorlesung: 

Seminar: Kirche unter Veränderungsdruck

Seminarankündigung inkl. Themenliste - Kurzfassung
Seminarankündigung inkl. Themenliste - Langfassung

Titel der Veranstaltung:„Kirche unter Veränderungsdruck – Fragestellungen an Kirchenrecht und Religionsverfassungsrecht in Folge des gesellschaftlichen Wandels“

Seminar zum Staatskirchenrecht, Kirchenrecht und zur kirchlichen Rechtsgeschichte unter besonderer Berücksichtigung des Rechts der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und des europäischen Religionsverfassungsrechts

Art der Veranstaltung: Seminar

Dozenten: Professor Dr. Jochen Rozek, RA Dr. Torsten Schmidt, Professor Dr. Dr. h.c. mult. Christoph Link, Dr. Renate Penßel M.A.

Anzahl der Semesterwochenstunden:2

Zeit und Ort:
Vorbesprechung:Mi. 03.02.2020, 14.00 (s.t) – 16.00 Uhr, Burgstr. 21, Raum 4.06 (4. Etage)
Blockseminar:    Fr. 26.06.2020 – Sa. 27.06.2020
in der Evangelischen Akademie Meißen (St.-Afra-Klosterhof, Freiheit 16, 01662 Meißen, www.ev-akademie-meissen.de )

Teilnehmerkreis: Studierende ab 2. Semester (auch Studierende der Theologischen Fakultät)

Vorkenntnisse: keine

Inhalt/Themen: siehe anhängende Seminarankündigung

Literatur: Literaturhinweise werden ggf. in der Vorbesprechung erteilt

Sonstige Hinweise: Das Seminar findet als Blockseminar an dem Wochenende stattfinden. Die An- und Abreise nach Meißen wird von Seminarteilnehmern selbst und auf eigene Kosten organisiert (mit ÖPNV oder Mitfahrgelegenheiten). Von den Seminarteilnehmern wird für Übernachtung und Beköstigung ein Teilnehmerbeitrag von 20,00 € erhoben). Die genauen Termine (insbesondere Abgabetermin der Seminararbeit) und der Seminarablauf werden in den Vorbesprechungen festgelegt / vereinbart. Die Einschreibung ist ab sofort entweder persönlich am Lehrstuhls von Prof. Dr. Jochen Rozek (Frau Hrach), Burgstraße 21, 04109 Leipzig, Raum 4.04 oder per E-Mail sek.rozek@uni-leipzig.de möglich. Bitte teilen Sie in diesem Zusammenhang Ihre Matrikelnummer sowie die Art Ihres Seminars (Zulassung- oder Prüfungsseminar) und Ihr Wunschthema inkl. 2 weiteren Alternativthemen mit. Die finale Themenvergabe erfolgt innerhalb der Vorbesprechung.

Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften Staatsrecht II - Grundrechte / 2. Fachsemester

Felix Heidrich, Mo. 13.00 - 15.00 Uhr, SR 121 
Beginn: 06.04.2020

Nicolas Vogt, Di. 17.00 - 19.00 Uhr, SR 428
Beginn: 07.04.2020

letzte Änderung: 13.07.2020

Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Verfassungsgeschichte und Staatskirchenrecht
Prof. Dr. Jochen Rozek
Burgstraße 21
04109 Leipzig

Lehrstuhlbüro: Jana Hrach
Burgstraße 21
4. OG, Raum 4.04
04109 Leipzig

Telefon: 0341 97-35 170
Telefax: 0341 97-35 179
E-Mail

Sprechzeiten
Montag:
09.00 - 12.00 und
13.30 - 15.00 Uhr
Mittwoch:
09.00 - 12.00 und
13.30 - 15.00 Uhr
Freitag:
08.00 - 10.30 Uhr